DRAHTERODIEREN

Durch Drahterosion bearbeiten wir alle elektrisch leitfähigen Materialien völlig losgelöst von deren Ausgangshärte mit unserem Standarddrahtdurchmesser von 250 µm auf 5 Drahterodiermaschinen der neusten Generation. Damit entstehen exakte zylindrische und konische Regelgeometrien mit Genauigkeiten von bis zu +/- 0,003 mm.

Ob komplexe Konturen, maximale Koniken, verschiedene Schneidhöhen und Zahnradprofile - für uns kein Problem.

Da keine Bearbeitungskräfte direkt auf das Werkstück wirken, sind feinste Stege und Wandungen möglich. Die automatisierte Drahteinfädelung und kameraüberwachte Maschinen ermöglichen Nachtläufe und autarke Bearbeitung Ihrer Präzisionsbauteile in höchster Qualität, absolut termintreu und zuverlässig.

Und für das Plus an Genauigkeit und Toleranzen natürlich in klimatisierten Produktionsbereichen.

Bauteil mit Regelflächen

KONIKEN

Konikbearbeitung

Aluminiumbauteil mit verschiedensten konischen und zylindrischen Regelflächen.

Verzahnung

SCHNEIDHÖHE

maximale Schnitthöhe

Stahlbauteil mit Verzahnung nach DIN 5480.

Schnitthöhe:  295 mm

AZa190209-08084-p.jpg

STEGE

dünnste Stege

Schablone 0,4 mm aus 1.4301 mit abfallenden Stegbreiten von

1,0 mm bis 0,03 mm

Unser Leistungen im Fokus:

· 5 Drahterodiermaschinen mit automatischer Drahteinfädelung im Schneidspalt

· Arbeitsraum 900 mm x 700 mm x 300 mm

· Verfahrwege 500 mm x 350 mm

· Maximale Schneidhöhe 295 mm

· Koniken bis +/- 30 Grad

· Oberflächen bis Ra  0,04 µm

· Verarbeitung aller gängigen Datenformate